Unsere Einrichtung

Wir freuen uns, dass Sie Interesse an unserer Einrichtung haben und sich ein wenig auf unserer Homepage umschauen. Gerne möchten wir Ihnen zuerst ein wenig über die Geschichte unserer Einrichtung erzählen.

Unsere Kindertageseinrichtung wurde im Oktober 1974 eröffnet und liegt als südlicher Ortsteil von Rheine in ländlicher Umgebung. Die KiTa St. Marien ist eine 4-gruppige Einrichtung und bietet derzeit Platz für 96 Kinder im Alter von 2-6 Jahren. Wir verfügen über zwei Gruppen des Gruppentyp I (U3 Gruppe: 2-6 Jahre) sowie zwei Gruppen des Gruppentyp III (Ü3 Gruppe: 3-6 Jahre). In unserer Einrichtung arbeiten wir in altershomogenen Gruppen und „Integrativ“.
Unsere Kindertageseinrichtung verfügt über vier Gruppenräume sowie Nebenräume mit unterschiedlichen Spielbereichen. Diese können individuell nach den Bedürfnissen der Kinder gestaltet werden. Auch die großzügige Eingangshalle und der Turnraum stehen den Kindern als Spielbereiche zur Verfügung.

Unser großes Außengelände bietet den Kindern eine naturnahe Gestaltung und ist ein weiterer Anziehungspunkt aller Kinder. Im Laufe eines KiTa-Jahres feiern wir mit "Groß- und Klein" die unterschiedlichsten Feste. Dazu gehören religiöse Feste wie z.B. St. Martin, St. Nikolaus, Weihnachten, Ostern, etc. Aber auch Feste wie die Neujahrs-Winterwanderung oder Sommerfest sind fester Bestandteil unserer Kindertageseinrichtung.

Seit dem Jahr 2009 bilden wir gemeinsam mit der Kindertageseinrichtung St. Josef – Mesum das Familienzentrum K.E.K.S. Seitdem haben wir sowohl im Jahre 2013 also auch 2017 die Re-Zertifizierung erhalten. Im Jahre 2021 erfolgt die nächste Prüfung.
Im Jahr 2019 wurde eine große Sanierungs – und Renovierungsmaßnahme abgeschlossen. Unsere Räumlichkeiten wurden mit neuen Decken und Fußböden ausgestattet, die Sanitäreinrichtungen erneuert, und die gesamte Kita erhielt einen frischen Anstrich.

Wir freuen uns, wenn Sie Interesse an unserer Kindertageseinrichtung gefunden haben und wir Sie bald in unseren Räumen begrüßen dürfen.